Große Freude bei den Tennisherren ( H70 ) in Merkstein!
Die H70 des Tennisclubs BG Merkstein sind in die 1. Verbandsliga aufgestiegen!

Tennisspielen macht Spaß, auch im höherem Alter!
Das zeigten auch die Merksteiner Herren um Spielertrainer Hans-Jürgen Vögler immer wieder.

Trotz vieler verletzungsbedingter Ausfälle, aber ohne Niederlagen wurde gegen GW Godesberg mit 5:1, RW Porz mit 6:0, RW Sindorf mit 5:1 und gegen BG Bonn-Beuel mit 5:1 Punkten gewonnen.

Für Merkstein spielten: Jürgen Schlafer (6/2), Dieter Mommertz (8/0), Rolf Schuler (4/0), Rolf Weidenmüller (2/1), Willi Bonke (4/0), Hans-Jürgen Vögler (3/1), und Michael Klein (1/0), (gewonnene/verlorene Spiele).

Es fehlten verletzungsbedingt: Eugen Thöneböhn, Helmut Breuer, Ernst Sturm,Harald Rückwald, Walter Berkner und Hans Groten.

Im Sommer wurde wöchentlich 2x trainiert, zusammen mit den Herren 65, die ebenfalls aufgestiegen sind in die 2. Verbandsliga.

In der kommenden Wintersaison wird fleißig in der Halle Einzel und Doppel trainiert und in der Freizeitrunde gespielt.

Hans-Jürgen Vögler


Hier das aktuelle Mannschaftsfoto:

Aufstieg 2017