Am Samstag, den 24. August 2019 konnten wir endlich unsere Fahrradtour nachholen, die eigentlich für den 6. Juli geplant war. Pünktlich um 10:00 Uhr hatten sich 17 Fahrradfreunde (und der kleine Leo) am Clubhaus versammelt. Der Wettergott meinte es an diesem Tag so richtig gut mit uns! Bevor wir losfuhren, wurde natürlich das obligatorische Gruppenfoto aufgenommen. Aber dann ging’s los!

Wir fuhren vom Tennisclub aus über Neumerberen und Altmerberen Richtung Baesweiler. Unser Ziel war das kleine Örtchen Welz, wo wir unsere große Pause in der Brauerei Rainer verbringen wollten. Dort angekommen wurden diverse Kalt- und Warmgetränke genossen und auch das eine oder andere Stückchen Kuchen wurde verdrückt. Die Pause wurde etwas länger; wir hatten uns halt viel zu erzählen.

Den Rückweg traten wir dann sogar mit 19 Personen (und Leo!) an. Wir fuhren über Gereonsweiler, vorbei an Puffendorf, dann quer durch Setterich wieder Richtung Boscheln, bzw. Merkstein. Die Sonne machte es uns etwas schwer, weshalb wir dann doch ziemlich verschwitzt am Clubhaus ankamen. Dort warteten Danuta und Mirko bereits auf uns. Danuta hatte Salate vorbereitet und Mirko gab den Grillmeister. Die ganze Gruppe stärkte sich beim Grillen und einigen Kaltgetränken. So ließen wir den Nachmittag ausklingen und genossen das schöne Spätsommerwetter! Es war ein wunderschöner Tag!

Vielen Dank an Rudi Blaszkiewicz und Reinhold Liska für die tolle Organisation, die beiden hatten uns ganzen Tag toll geführt. Ihr seid nun gesetzt für die Organisation der Fahrradtour 2020!

...weitere Fotos findet Ihr in unserer Bildergalerie....